Berichte

Mv091
Mitgliederversammlung 2009

Von einem Präsidium bestehend aus 3 gleichberechtigten Mitgliedern wird der Bühler Olymp ab sofort geleitet. Dies wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Taekwondo Schule Olymp im Gasthaus Blume per Satzungsänderung beschlossen. Zahlreiche Mitglieder und den Vorsitzenden des Sportausschusses der Stadt Bühl konnte der Vorstand Stefan Pfetzer begrüßen. „Ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns.“ so die Eröffnungsworte des Vorsitzenden. Dies spiegelte sich auch in den Berichten der einzelnen Vorstandsmitglieder wieder. Neben zahlreichen sportlichen erfolgen bis auf Landesebene wuchs auch die Mitgliederzahl im letzen Jahr um 12 Prozent. Seit 2005 konnte die Mitgliederzahl sogar verdoppelt werden. Auch der Kassier Frank Baumstark konnte ein überaus positives Ergebnis vermelden. Trotz einer Steigerung der Ausgaben konnten, vor allem dank der zahlreichen neuen Mitglieder, eine Rücklage gebildet werden. Das diese nicht zum Geld ansammeln gebildet wird fügte der Vorstand Stefan Pfetzer an. So sind dieses Jahr im Trainingsraum Investitionen in Lüftung und Ausstattung im vierstelligen Bereich geplant, was für den Verein ohne Rücklagen nicht zu bewältigen wäre. Der Vorsitzende des Sportausschußes Herr Woytal überbrachte Grüße von allen Bühler Vereinen. Er betonte wie wichtig es ist Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ein soziales Umfeld, welches in den Vereinen besteht, einzubinden. Die beiden Kassenprüfer Markus Nöltner und Jürgen Bäuerle bestätigten eine einwandfreie Kassenführung, so dass der Kassier und der Vorstand einstimmig entlastete werden konnte. Danach stand ein Antrag zur Umstrukturierung des Vorstandes zur Abstimmung, welcher mit großer Mehrheit angenommen wurde. So setzt sich der Vereinsvorstand zukünftig aus einem gewählten Präsidium von 3 gleichberechtigten Mitgliedern zusammen. Des weiteren ernennt das Präsidium Ressortleiter für die verschiedenen Bereiche. Bei den anschließenden Wahlen wurde die Präsidiumsmitglieder alle einstimmig gewählt. Präsident wurde Stefan Pfetzer, Vizepräsident Sport Stefan Huber und Vizepräsident Wirtschaft und Finanzen Frank Baumstark. Als neue Kassenprüfer wurden Thorsten Fuchs und Jürgen Oberle fürs nächste Jahr gewählt. Die Mitgliederversammlung bestätigte ebenfalls Ulrike Buchwald als Jugendwart. Als weiterer Antrag wurde die Änderung der Mitgliedsbeiträge für Familienmitglieder beschlossen. So gibt es ab sofort ab dem 2. Familienmitglied einen Nachlass von 5 Euro auf den monatlichen Beitrag. Bei der anschließenden Ehrung wurde Thorsten Fuchs für 15jährige Vereinszugehörigkeit und Jason Hamann für 10 Jahre vom Vorstand Stefan Pfetzer ausgezeichnet. Mit ein Ausblick auf das kommende Jahr beendete Stefan Pfetzer die Versammlung.

zurück...